Reinigung

 

Thermische Probleme

Im Laufe der Zeit wird vor allem über das Belüftungssystem von PCs und Notebooks Staub und Schmutz angesaugt, der sich im Inneren des Gehäuses sammelt und sich an anderen Komponenten wie z.B. Laufwerken, Festplatten, Grafikkarten, Prozessoren, Netzteilen und dem Mainboard ablagert und sich mit zunehmender Zeit verdichtet. Das hat i.d.R. zur Folge, dass die Wärmeableitung beeinträchtigt wird und keine ausreichende Kühlung des Computersystems mehr erfolgt. Vor allem bei hohen Außentemparaturen im Sommer ohne vorhandene Klimatisierung, machen sich thermisch bedingte Probleme bemerkbar. Es kann durch die Überhitzung zur Verlangsamung der Rechenleistung, zur zeitweisen Funktionsbeeinträchtigung oder zum Komplettausfall des Computers, Servers oder Laptops führen. Es kann dadurch auch zu mechanischen Defekten von Komponenten kommen, welche im Handumdrehen enorme Reparaturkosten verursachen können.

 




Wir empfehlen

Wir empfehlen Ihnen eine kontinuierliche Reinigung von Computern, Notebooks, Servern, und Lüftern mindestens zweimal pro Jahr. Der Vorteil liegt auf der Hand. Unerwartete Ausfälle verringern sich. Aufwendige Reparaturen durch Folgeschäden, die durch Überhitzung von Grafikkarten, Mainboards und Prozessoren entstehen, werden vermieden. Ein regelmäßiges Reinigen der Bildfläche von TFT-Displays und CRT-Monitoren verhindert das Entstehen von hartnäckigen Verschmutzungen.

Wir reinigen empfindliche Hardwaresysteme mit professionellem Reinigungsequipment. Durch den Einsatz von gereinigter Druckluft werden selbst hartnäckige Staubverunreinigungen problemlos entfernt. Die Reinigung von Oberflächen (Drucker, PC-Gehäuse, Serverschrank, etc.) erfolgt mittels spezieller Reinigungsmittel, die ohne die Beeinträchtigung der gereinigten Flächen effektiv den Schmutz beseitigen.

 

 
Wir bieten

  • Notebookreinigung / Laptopreinigung
  • Reinigung von Computern und Servern
  • Außenreinigung (Gehäusereinigung)
  • Innenreinigung des Computers / Notebooks mit Spezialreinigern
  • Reinigung von Monitoren und Displays (Gehäusereinigung und Bildfläche)
  • Säubern von POS Kasse, EC-Cash Gerät, Scanner, Bondrucker
  • Entstatisieren sämtlicher EDV-Hardware (mit Antistatikmitteln)
  • Reinigen von Druckern, Kopierern und Faxgeräten
  • Entfernen von Verschmutzungen durch Flüssigkeiten (soweit möglich)

Aktuelle Nachrichten